ina ruck verheiratet

ina ruck verheiratet
ina ruck verheiratet

ina ruck verheiratet Nach dem Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium Unna setzte Ruck seine Ausbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster fort, wo er Slawistik, Politikwissenschaft und Publizistik studierte.

Neben ihrem Studium am Puschkin-Institut in Moskau absolvierte sie auch Semester und längere Aufenthalte an der Universität Wien und der Oxford University. Nach Abschluss ihres Studiums erhielt sie 1989 ihren akademischen Grad Magister Artium.

Von 1990 bis 1992 war sie Volontärin beim Norddeutschen Rundfunk (NDR), danach wechselte sie zum ARD-Morgenmagazin ARD, wo sie bis 1995 als Redakteurin und Reporterin tätig war. 1994 erhielt sie ein Journalistenstipendium des ABC-Fernsehsender in Boston.

Seit 1995 ist Ruck als Außenreporter und außenpolitischer Redakteur für verschiedene Publikationen tätig. Neben ihrer langjährigen Erfahrung als Fernsehjournalistin, die hauptsächlich aus Moskau und Washington berichtet, bekleidet sie seit 2008 auch eine Aufsichtsfunktion.

Zunächst übernahm sie die Leitung des Moskauer Studios, 2015 wurde sie in diese Position befördert des Studioleiters im ARD-Studio in Washington. Seit 2018 leitet sie wieder das ARD-Studio in Moskau.

Ina Ruck ist Journalistin, arbeitet als Auslandsreporterin für den Westdeutschen Rundfunk und war früher Leiterin des ARD-Studios in der US-Hauptstadt Washington, DC. An der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster absolvierte Ruck ihr Abitur. Anschließend studierte sie Journalistik, Slawistik und Politikwissenschaft, die sie in Unna absolvierte.

Während ihres Studiums reiste sie für Kurse auch nach Moskau, Wien und Oxford. Sein erster Job nach dem Studium war beim NDR, der nach Abschluss des Studiums zu einer Anstellung bei der ARD führte. Während ihrer journalistischen Laufbahn arbeitete sie für das „Morgenmagazin“ und in den ARD-Studios in Washington, DC und Moskau. Von 2008 bis 2014 war sie auch als Studioleiterin in Moskau und dann für kurze Zeit (von 2017 bis 2018) als Studioleiterin in Washington tätig.

| ina jerk heiratet Vor ihrem Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster absolvierte Unna Ruck ihr Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Münster und studierte anschließend Slawistik, Politikwissenschaft und Publizistik.

Ihre Auslandssemester und -praktika führten sie unter anderem an das Puschkin-Institut in Moskau, die Universität Wien und die University of Oxford. Ihr Grundstudium wurde 1989 abgeschlossen und ihr der akademische Grad Magister Artium verliehen.

Ruck blieb nicht lange in Köln, sie zog 1995 nach Moskau, um fünf Jahre als Fernsehjournalistin zu arbeiten, kehrte dann nach Deutschland zurück und arbeitete als Reporterin und Reisekorrespondentin in den ARD-Studios in Washington, Paris, und Berlin bis 2005.

Von 2005 bis 2007 arbeitete sie als Journalistin in Moskau und kehrte 2009 nach einer zweijährigen Tätigkeit als Leiterin des ARD-Studios in Washington als Studio-Geschäftsführerin nach Moskau zurück dauerte bis Ende März 2014. Danach arbeitete sie als Redakteurin und Reporterin für die Programmgruppe Europa und Ausland des WDR.

ina ruck verheiratet
ina ruck verheiratet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *