ellen ehni eltern

ellen ehni eltern
ellen ehni eltern

ellen ehni eltern Die Universität zu Köln, die Universität Paris und die Humboldt-Universität zu Berlin waren die Orte, an denen Ehni deutsches und französisches Recht studierte, bevor sie ihr juristisches Staatsexamen ablegte. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) stellte sie nach einem Praktikum beim Sender als Journalistin ein.

Sie arbeitete als Redakteurin bei NDR aktuell und als Reporterin für die Nachrichtensendungen Tagesschau und Tagesthemen des öffentlich-rechtlichen deutschen Rundfunks.

Ihr Studium der Rechtswissenschaften führte sie an die Universitäten Köln, Paris und die Humboldt-Universität zu Berlin, wo sie ihr Studium der Rechtswissenschaften mit dem ersten Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Französisch abschloss. Nach einer Ausbildung beim Norddeutschen Rundfunk begann sie als Journalistin zu arbeiten.

Sie arbeitete als Redakteurin bei NDR aktuell und als Reporterin für die Nachrichtensendungen Tagesschau und Tagesthemen im deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Ellen Ehni ist Journalistin und wurde 1973 in Heidelberg, Deutschland, geboren. Sie studierte deutsches und französisches Recht. Sie schloss ihr Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Auszeichnung ab, nachdem sie ihr juristisches Staatsexamen bestanden hatte.

Ehni absolvierte ein Volontariat beim NDR und begann dort als Reporterin zu arbeiten, bevor sie 2008 zur Redakteurin bei NDR aktuell aufstieg.

Von 2000 bis 2002 war sie Volontärin beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) in Berlin „tagesschau“ und „tagenthemen“ gehörten zu den Publikationen, für die sie danach als Redakteurin und Reporterin arbeitete.

2004 nahm sie eine Stelle beim Westdeutschen Rundfunk in Köln (WDR) an. Das Verbrauchermagazin „ARD-Ratgeber Recht“, das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin „Markt“ und das ARD-Wirtschaftsmagazin „Plusminus“ standen damals unter ihrer Leitung.

Sie war mehrere Jahre stellvertretende Moderatorin für das ARD-Morgenmagazin. Ab 2007 arbeitete sie fünf Jahre lang als Fernsehjournalistin für die ARD in Paris. Seit 2012 ist sie wieder in Köln und wird zum ersten Tag des neuen Jahres dorthin umziehen.

“Das Europäische Parlament fühlt sich nach dem Streit mit Polens Ministerpräsident Morawiecki in Straßburg als moralischer Sieger”, so Christoph von Marschall (Grüne/EFA).

„Ellen Ehni ist eine profilierte Journalistin und eines der bekanntesten WDR-Gesichter in der ARD“, sagte WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn über Ehni. “Ellen Ehni ist eine profilierte Journalistin und eines der bekanntesten WDR-Gesichter in der ARD.

” „Durch ihren Einfluss hat sie den Beginn der digitalen Zukunft des WDR maßgeblich mitgestaltet.“ Die Klarheit, mit der sie das Programm des Senders analysiert, ist besonders hilfreich und wichtig in einer Zeit, in der gesellschaftliche Fragen am stärksten sind.

Ellen Ehnis Ehemann | Ellen Ehnis Ehemann Ellen Ehni ist Journalistin und wurde 1973 in Heidelberg, Deutschland, geboren. Sie studierte deutsches und französisches Recht. An der Humboldt-Universität zu Berlin legte sie ihr juristisches Staatsexamen ab.

Sie setzt sich dafür ein, dass die Führungskräfte des WDR Beruf und Privatleben so gut wie möglich vereinbaren können. Es ist ihr auch wichtig, die “ungesunde Spaltung” anzusprechen, die derzeit in unserer Kultur existiert.

Ehni formuliert in acht Punkten, was ethischer Journalismus leisten soll. Sie betont, dass wir darauf achten müssen. Wir müssen das Unscheinbare sichtbar machen. Außerdem müssen wir vielfältiger werden.“

ellen ehni eltern
ellen ehni eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *