katja streso ehemann

katja streso ehemann
katja streso ehemann

katja streso ehemann Seit 2006 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin in der ZDF-Hauptredaktion Sport, wo sie seit 2006 tätig ist.

In den Jahren 2009 bis 2016 war sie als Kommentatorin für Bob- und Rennrodelsendungen, unter anderem bei Olympia, tätig. Sie berichtete auch über große Fußballereignisse für die heutige Show, die auf ESPN gezeigt wird.

Seit 2014 moderiert Streso den Sportblock des ZDF-Mittagsmagazins und seit 2015 auch den heutigen Nachrichtenteil. Seit 2016 moderiert Katja Streso die ZDF-Berichterstattung über alpine Skiwettkämpfe.

  • Magdeburg, Deutschland, 10.12.1980 (Sachsen-Anhalt) Gleich nach ihrem Abitur am Sportgymnasium Magdeburg im Jahr 2000 immatrikulierte sich Katja Streso an der Universität Leipzig für die Studiengänge Sportwissenschaft und Publizistik, die ihr möglich waren 2007 mit Auszeichnung abschließen. Im Rahmen eines einjährigen Studienaufenthaltes im US-Bundesstaat Ohio absolvierte sie ein Praktikum bei einem regionalen Fernsehsender, wo sie unter anderem für die Nachrichten zuständig war. 2006

Moderation von Bob- und Rodel-Fernsehsendungen im ZDF (Weltmeisterschaft, Olympische Spiele, Weltmeisterschaften); zuletzt bei den Olympischen Winterspielen 2014 durch Sotschi (Deutschland).

„Meine Frau hat das Sagen. „Sie hat das letzte Wort darüber, wie viele Rennen ich in der nächsten Saison bestreiten werde“, ergänzt der Fahrer.

Am Sportgymnasium Magdeburg absolvierte sie ihr Abitur, das sie 1999 abschloss. Von 2000 bis 2007 studierte sie Journalistik und Sportwissenschaft am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig, die sie 2007 mit Auszeichnung abschloss. 2003 erhielt sie für ihre Arbeit ein Everth-Stipendium .

2004 erhielt sie ein Stipendium für ein einjähriges Praktikum an der Ohio University in den Vereinigten Staaten. 2006 absolvierte sie ein Volontariat in der Sport-Hauptredaktion des ZDF.

+ Seit 2006 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin für das ZDF. Heute ist sie seit Oktober 2014 Sportredakteurin beim „ZDF-Mittagsmagazin“.

Maria Schell lebt noch, was für alle Fans des deutschen Heimatfilms eine wunderbare Nachricht ist! Und aktuell ist sie Sportmoderatorin beim ZDF, das Wintersport überträgt.

Niemand drückt Bestürzung und Tränen in den Augen aus wie Katrin Müller-Hohenstein, das kleine Schneegeistchen, das das verregnete Olympiawetter bereut (“Es bringt einen wirklich zum Weinen”).

Niemand findet nach dem Sieg von Lena Neuner emotionalere Worte als das Olympia-Rosenresli: «Mein Gott – wenn sie sagt, sie holt Gold, dann holt sie auch Gold.» Nicht zu glauben!” Mein Gott, was für eine Zeitverschwendung.

Für den Fall, dass ZDF-Sport ein Magazin wäre, würde es Gala heißen und auf der Friseurtheke neben den Lockenwicklern zu finden sein.

In diesem Artikel enthüllen wir die Geheimnisse der leidenschaftlichsten Fernseholympiade der Geschichte, bei der Sie nichts außer den Live-Übertragungen der Veranstaltungen verpassen werden.

katja streso ehemann
katja streso ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *