Yasmina Djaballah Ehemann

Yasmina Djaballah Ehemann
Yasmina Djaballah Ehemann

Yasmina Djaballah Ehemann Sie hat in zahlreichen Fernsehrollen mitgewirkt, darunter in den Krimidramen Polizeiruf 110 (1995), Balko (1996) und Im Namen des Gesetzes (2000) sowie im Tatort Ein Mörderisches Märchen (2001) mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl als die Münchner Kriminalbeamten Batic und Leitmayr sowie die Rolle der Maria Santiago im Film Tatort Ein Mörderisches Märchen (2001).

Sie spielte zusammen mit Ram Chand Chabbra in dem französischen Drama March Fever von 2003, der in den Kinos vertrieben wurde.

In der Fernsehserie Hinter Gittern – Die Frauengefängnisse spielte sie von 2006 bis 2007 die wiederkehrende Rolle der Katja Marnitz. Außerdem trat sie als Kaiserin Maria Theresia in der ZDF-Historiendokumentation Die Deutschen auf, die 2008 ausgestrahlt wurde.

Da muss die junge Frau Mina Bäumer (Yasmina Djaballah) schnell hin. Ihre Tochter muss zum Gitarrenunterricht gebracht werden, aber zuerst hat sie eine Mission zu erfüllen: Eine Frau sitzt auf der Dachkante eines mehrstöckigen Hauses und muss davon überzeugt werden, dass sie nicht von der Kante springen soll.

Bekannt wurde die Schauspielerin Katharina Schubert ursprünglich durch ihre komödiantischen Auftritte, einem großen Fernsehpublikum wurde sie vor allem durch ihre Darstellung der Claudia Fahrenkamp in der Beziehungskrisen-Comedyserie „Drei mit Herz“ bekannt.

Im wirklichen Leben ist Yasmina Ahcene-Djaballah eine deutsche Schauspielerin, die unter dem Künstlernamen Yasmina Djaballah bekannt ist.

Ihre Schauspielausbildung erhielt sie an der Hochschule der Künste Berlin, wo sie von 1992 bis 1996 studierte. Es folgte ein Vertrag am Zürcher Schauspielhaus, der bis 1998 dauerte.

Danach folgten Engagements in Wien (1998-1999), Berlin (2000-2003) und am Landestheater Schleswig-Holstein, wo sie von 2013 bis 2016 auftrat. Seit 1995 ist sie in verschiedene Projekte involviert, darunter Theater, Kino und Fernsehen.

Unter dem Pseudonym „Der Klempner“ bearbeitet Mina Bäumer, Polizeipsychologin bei der Kripo Essen, ihre Fälle zupackend.

Yasmina Djaballah (47), Schauspielerin, lebte einige Jahre in Frankenthal, bevor sie ihr Abitur an der Albert Einstein High School in New York City machte. Während unseres Gesprächs teilte sie ihre Gedanken über die RTL-Serie, starke weibliche Charaktere und Beziehungen.

Yasmina Djaballah: Ja, sie wendet Techniken an, die etwas ungewöhnlich sind (lacht). Mir war jedoch sofort klar, dass Mina Bäumer ein wunderbarer Job für mich sein würde.

Sie ist witzig, lebhaft und eine wahre Kraft, mit der man rechnen muss. Wir haben die gleiche Grundenergie und den gleichen Humor.

Obwohl es Unterschiede gibt, muss man sich immer ein bisschen ähnlich sein, um gecastet zu werden.

Sonst würdest du nicht gecastet werden. Daraufhin wurde ich vom Autor, dem Regisseur und den Schauspielern darüber informiert, dass es sofort klar war, dass ich Mina in dem Film spielen würde.

Yasmina Djaballah Ehemann
Yasmina Djaballah Ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *