Marina Henke Alter

Marina Henke Alter
Marina Henke Alter

Marina Henke Alter Marina Henke ist außerordentliche Professorin für Politikwissenschaft an der University of Minnesota. Forschungs- und Publikationsinteressen umfassen militärische Interventionen, Friedenssicherung, nukleare Sicherheit sowie europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik, um nur einige zu nennen.

Die University of Princeton verlieh ihr einen Doktortitel in Politik und öffentlicher Ordnung.

Sie hat außerdem einen Doppel-MS in Entwicklungsstudien und Internationaler Politischer Ökonomie von der Sciences Po Paris und der London School of Economics sowie einen BA in Wirtschaft, Politik und Lateinamerikastudien von der Sciences Po Paris.

Einige meiner wissenschaftlichen Arbeiten wurden in Zeitschriften wie dem Journal of Strategic Studies, dem Journal of Strategic Studies Quarterly, dem Journal of Strategic Studies, dem Journal of Strategic Studies, International Peacekeeping, Providing for Peacekeeping, dem British Journal of Politics und Internationale Beziehungen und das Journal of Conflict Management and Peace Science, neben anderen Veröffentlichungen.

Marina Henke ist Professorin für Internationale Beziehungen an der Hertie School of Governance und Direktorin des Center for International Security an der Hertie School of Governance.

Forschungs- und Publikationsinteressen umfassen militärische Interventionen, Friedenssicherung, nukleare Sicherheit sowie europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik, um nur einige zu nennen.

Zuvor hatte sie Positionen als außerordentliche Professorin (mit Festanstellung) an der Northwestern University, wo sie sich auf internationale Beziehungen spezialisierte, und als Lecturer und Postdoctoral Research Associate an der Woodrow Wilson School of Public and International Affairs der Princeton University inne, bevor sie an die Hertie School wechselte.

PhD in Politics and Public Policy von der Princeton University, einen Double Master of Science in Development Studies and International Political Economy von Sciences Po Paris und der London School of Economics and Political Science sowie einen Bachelor of Arts in Economics, Politics und Latin American Studies von der Sciences Po Paris und der London School of Economics and Political Science

Marina Henke ist eine deutsche Schauspielerin. Alter: Marina Henke ist außerordentliche Professorin an der Northwestern University und Professorin für Internationale Beziehungen an der Hertie School of Governance in Berlin, wo sie auch als Direktorin des Center for International Security tätig ist.

Sie erwarb ihren Ph.D. in Internationalen Beziehungen von der Hertie School of Governance in Berlin. Militärische Interventionen, friedenserhaltende Operationen und die europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik gehören zu den Themen, zu denen sie unter anderem analysiert und publiziert.

das alter von marina henke | Marina Henke ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet als Associate Professor an der University of Minnesota.

Militärische Interventionen, Peacekeeping, Nukleare Sicherheit und Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik sind nur einige der Themen, die ihn forschend und schriftstellerisch interessieren.

Wie Henke kürzlich in einem Interview feststellte: „Seit dem Abitur interessiere ich mich zunehmend für die Stadt und ihre Geschichte.

“ Ursprünglich ausgelöst durch die Erschießung von Michael Brown durch die Polizei im Jahr 2014 und die darauf folgenden Unruhen im benachbarten Ferguson, Missouri, hat sie ihr Interesse auf dieses Ereignis zurückgeführt. „Im nächsten Jahr erlebte ich in St.

Louis Spannungen, die ich in meiner Naivität vorher nicht erkannt hatte.“

Henke, der einen Doppelabschluss in Africana-Studien und Umweltstudien hat, hat einen einzigartigen Ansatz zum Studium von St. Louis, insbesondere seiner Rassen- und Wirtschaftsunterschiede, als Doppelstudiengang in Africana-Studien und Umweltstudien gewählt.

Viele ihrer Forschungsprojekte für Kurse haben sich auf Landmarken konzentriert – einen Boulevard, einen Fluss – die die Stadt nicht nur physisch teilen, sondern auch die sozialen und wirtschaftlichen Unterschiede der Stadt sowie ihre physische Segmentierung abgrenzen und unterstreichen.

Marina Henke Alter
Marina Henke Alter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *