stefan gödde ehemann

stefan gödde ehemann
stefan gödde ehemann

stefan gödde ehemann.Gödde ist in Rüthen (Soest) geboren und aufgewachsen. Dort absolvierte er seinen Zivildienst an der Friedrich-Spee-Schule.

Nach seinem Abitur 1995 studierte er Germanistik und Anglistik an der Universität Paderborn und der Aston University in Birmingham.

Im Dezember 2001 legte er sein erstes Staatsexamen für das Lehramt Sekundarstufe I und II ab.

2001 hatte Gödde sein erstes Staatsexamen in der Tasche, konnte sich aber nicht vorstellen, vor einer Schulklasse zu stehen.

Vielmehr wandte er sich dem Radio und später dem Fernsehen zu. Er begann seine Karriere 2002 bei seinem Stammsender ProSieben, wo er nach Stationen bei „RTL Extra“ und „Sabine Christiansen“ eine beispiellose Karriere als Moderator hatte.

Er verfasste eigene Texte und arbeitete ohne Teleprompter für das Klatschmagazin „Taff“. Zu seinem Lebenslauf gehören auch die Eröffnungsstaffeln von „The Voice of Germany“ und „The Next Uri Geller“.

Auch sportlich war er regelmäßig bei Stefan Raab dabei und gewann zweimal die Goldmedaille bei der „Wok-WM“.

Gödde ist auch ein veröffentlichter Autor, mit seinem ersten Buch mit dem Titel „Extrem – Unser Körper am Limit“. Stefan Göddes zweites Buch „Nice to Meet You, Jerusalem“ erschien 2019.

Es wird als „Reiseführer, der seltsame und faszinierende Erlebnisse erzählt“ beschrieben.

Stefan Gödde hat schlafende Vulkane fotografiert, den nordkoreanischen Wahnsinn aus nächster Nähe beobachtet und Tschernobyl und Fukushima besucht.

Infolgedessen ist er noch lange nicht erschöpft vom Leben. Ganz im Gegenteil.

Als Journalist, Fernsehmoderator und Autor genießt er das Leben und seine Berufung, interessantes Wissen zu verbreiten.

Stefan verbringt viel Freizeit in der Natur, im Wald oder auf Berggipfeln. Er ist Pate von fünf Patenkindern, von denen eines in Afrika lebt.

Außerdem ist Stefan Pate eines entzückenden Eisbärenmädchens, das ihn im Münchner Zoo verschlingen will. Wahrscheinlich mehr, als ihm lieb ist.

Von 6 bis 9 Uhr im Sendesaal von Hellweg Radio in Soest – oder ab Mittag in der Universitätsbibliothek Paderborn.

Eigentlich wollte ich Gymnasiasten Deutsch und Englisch beibringen. Als Radiomoderator konnte ich mein Studium bezahlen.

Stefan Gödde wechselte 2005 zur Kamera und übernahm die Moderation des Boulevardmagazins taff von ProSieben.

Vier Jahre lang hielt er das lokale Fernsehpublikum über die neuesten Promi-Nachrichten und Klatsch auf dem Laufenden.

Seit März 2009 moderiert Stefan Gödde abwechselnd mit Aiman ​​Abdallah die Wissenssendung Galileo, in der er uns die Welt erklärt.

Auch für Galileo Specials und Galileo Big Pictures stand Stefan Gödde vor der Kamera und nahm an unglaublichen Experimenten teil.

stefan gödde ehemann
stefan gödde ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *