Peter Vajkoczy Lebenslauf

peter vajkoczy lebenslauf.Die Klinik für Neurochirurgie, die an den Campussen Benjamin Franklin (CBF), Virchow Medical Center (CVK) und Charité angesiedelt ist, ist für medizinische Versorgung, Forschung und Wissenschaft (CCM, research only) zuständig.

An diesen drei Standorten behandeln wir das gesamte Spektrum der Probleme des peripheren und zentralen Nervensystems.

peter vajkoczy lebenslauf
peter vajkoczy lebenslauf

In unseren modernen Operationssälen führen wir jährlich rund 4.000 Eingriffe durch. Die gesamte Belegschaft der Klinik für Neurochirurgie freut sich über Ihr Interesse an unserer Einrichtung. Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.

Ärztlicher Direktor der Klinik für Neurochirurgie der Charité Campus Mitte, des Campus Benjamin Franklin und des Campus Virchowklinikum sowie der Pädiatrischen Neurochirurgie.Prof. Dr. Peter Vajkoczy, Absolvent des Jahrgangs 1968 an der Berliner Charité, ist seit 2007 Direktor der Klinik für Neurochirurgie der Berliner Charité.

Er gilt als einer der weltweit anerkanntesten Neurochirurgen. Vajkoczy studierte dank eines Stipendiums der Studienstiftung des deutschen Volkes in München.Er arbeitete elf Jahre in Mannheim, wo er sich auf Neurochirurgie spezialisierte, bevor er nach Berlin ging.

Prof. Dr. Peter Vajkoczy ist spezialisiert auf die chirurgische Behandlung von Hirntumoren in schwer zugänglichen Hirnarealen. In den vergangenen Jahren konnten er und sein Team mit revolutionären Operationsverfahren und neuen pharmakologischen Therapien die Behandlungsergebnisse für neurochirurgische Tumorpatienten deutlich verbessern.

Patienten mit Hirnaneurysmen oder Gefäßverschlüssen hingegen profitieren von der Erfahrung des Operateurs. An der Charité erfand beispielsweise ein Neurochirurg ein neuartiges Bypass-Verfahren, das Patienten vor einem Schlaganfall schützt.

Vajkoczy ist auch auf Wirbelsäulenchirurgie spezialisiert. Minimalinvasive Techniken sind für ihn von großem Interesse.Er hat letztes Jahr die Wirbelsäule meiner Tochter operiert und er ist ein toller Kerl. Es war eine schwierige Operation, und es war nicht ihre erste.

Trotzdem wagte er es und war offen und ehrlich. Da wir aus Niedersachsen kommen, werden wir auch dort behandelt. Er ist unglaublich bescheiden, ohne Anmaßung oder Anmaßung. Immer per E-Mail erreichbar und bereit, alle Fragen zu beantworten.

Er führte nach der Operation seine eigene Visite durch, um nach seinen Patienten zu sehen. Es sollte mehr Leute wie ihn geben!

Prof. Vajkoczy von der Berliner Charité Universitätsmedizin stellt die Erfahrungen ihrer Klinik mit funktioneller Bildgebung in der Neurochirurgie vor und erläutert den Wert des neuen Ansatzes Navigated Brain Stimulation (NBS).

Peter Vajkoczy Lebenslauf

Medizinische Versorgung, Forschung und Wissenschaft sind die Hauptaufgaben der Klinik für Neurochirurgie, die auf dem Campus Benjamin Franklin (CBF), dem Campus Virchow Medical Center (CVK) und dem Campus Charité (CCM, nur Forschung) angesiedelt ist. An diesen drei Standorten decken wir das gesamte Spektrum der Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems ab. In unseren modernen Operationssälen führen wir jährlich etwa 4.000 Operationen durch.

Peter Vajkoczy Biografie

Peter Vajkoczy
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • Gewicht
Biografie
  • nil
  • nil
  • nil
  • nil
  • nil
peter vajkoczy lebenslauf
peter vajkoczy lebenslauf

NBS basiert auf geführter transkranieller Magnetstimulation und ist ein genauer und zuverlässiger nicht-invasiver Ansatz für die funktionelle Hirnkartierung (TMS). Nexstim Oy in Helsinki, Finnland, vertreibt das NBS-System. http://www.nexstim.com/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *