Stefanie giesinger krankheit

Stefanie giesinger krankheit
Stefanie giesinger krankheit

stefanie giesinger krankheit.Stefanie Giesinger musste sich erst vor einer Woche erneut einem Eingriff unterziehen.

Sie sagt jetzt in ihrer Instagram-Story, dass sie einen „malrotational volvulus“ hat, nicht das Kartagener-Syndrom, wie viele Medien behaupteten.

Volvulus bezieht sich auf eine Verdrehung des Verdauungstrakts oder Darms, die zu einem Darmverschluss führt.

Sie erkennt, dass dies geschieht, wenn sie alles, was sie isst oder trinkt, erbricht, wie sie angegeben hat. Leider sind Magen und Darm dieses Mal nicht von alleine in ihre richtige Position zurückgekehrt.

Stefanie hatte es in der Vergangenheit nicht immer leicht; Ihre Gesundheit war eine Herausforderung für die GNTM-Gewinnerin von 2014. Das Kartagener-Syndrom ist eine Störung, bei der die inneren Organe des Körpers vertauscht sind.

Die Influencerin hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie darunter leidet. Infolgedessen musste Steffi einige Zeit im Krankenhaus verbringen. Ihr Bauch war im Alter von 13 Jahren so stark verdreht, dass sie acht Stunden lang notoperiert werden musste und eine Narbe auf ihrem Bauch hatte.

Das Model hat eine Stelle an ihrem Körper, die sie nicht verstecken möchte, auf die sie aber stolz ist.

Stefanie Giesinger ist erst 24 Jahre alt, hat aber schon viel erreicht: Sie ist Model und Influencerin, leitet eine Modelinie, verkauft eigene Beauty-Produkte und verkauft Eis für den guten Zweck. Bekannt wurde sie durch den Gewinn der ProSieben-Reality-Show “Germany’s Next Topmodel” im Jahr 2014.

Doch wie sie im Gespräch mit Moderator Markus Kavka verriet, blickt Giesinger nicht nur gerne auf diese Zeit zurück. „Bei ‚Germany‘s next Topmodel‘ war alles auf meine Krankheit reduziert.

Ich war derjenige, der krank wurde. Ich wusste sofort, als ich gewonnen hatte, dass ich von diesem Image weggehen wollte “, sagte Giesinger. Deshalb hat sie so lange zu ihrer Krankheit geschwiegen.

2014 erschien Stefanie Geisinger beim Start der neunten Staffel von “Germany’s Next Topmodel”, die sie Wochen später gewinnen sollte, dünn, hinreißend und schüchtern wie ein Reh.

Stefanie Giesinger hingegen gelang der Durchbruch, im Gegensatz zu manch anderen GNTM-Champions, die nach ihrem Sieg verschwanden.

Nicht nur als Model, sondern auch als Social-Media-Sensation, Unternehmerin und kulturelle Ikone.

Der 23-Jährige wäre am liebsten frei von dem Parasiten gewesen. Schließlich hat die Influencerin seit ihrem dreizehnten Lebensjahr gesundheitliche Probleme.

Stefanie hat das Kartagener-Syndrom, eine Erkrankung, bei der die Organe des Körpers vertauscht sind. Eine Krankheit, die nicht geheilt werden kann. Krankenhaustermine von Stefanie sind leider keine Seltenheit.

Daher ist es für sie umso wichtiger, Geld an Organisationen zu spenden, die kranken Menschen in Not helfen. Stefanie Giesinger erzählt in diesem Video, warum ihr die Krebshilfe „yeswecan!cer“ so wichtig ist.

Stefanie giesinger krankheit
Stefanie giesinger krankheit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *