kathrin menzinger eltern

kathrin menzinger eltern
kathrin menzinger eltern

kathrin menzinger eltern.2004 wechselte sie den Partner und wurde Partner des kanadischen Tänzers Vadim Garbuzov, mit dem sie an der WDSF World Youth Ten Dance Championship 2005 in Antwerpen (Belgien) teilnahm.

Sie gewannen 2006 die österreichische Nationalmeisterschaft im Zehntanz und erreichten im selben Jahr das Halbfinale der World Ten Dance Championship in Moskau.

Menzinger begann im Alter von sechs Jahren an der Seite ihres Bruders Patrick mit dem Wettkampftanz und konnte bis 2004 mehrere österreichische Schüler- und Jugendmeistertitel in lateinamerikanischen Tänzen gewinnen und Österreich bei sieben World Dance Sport Federation vertreten (WDSF) Junioren- und Jugendweltmeisterschaften.

Als jüngste Tänzerin erreichte sie 2002 mit 13 Jahren das Finale der Landesmeisterschaften in Latein in der allgemeinen Klasse und war damit das jüngste Mitglied der Nationalmannschaft. 2004 wurde sie Vize-Landesmeisterin in einer Zehnertanz-Kombination.

Kathrin Menzinger wurde 2011 in Österreich als Teilnehmerin der Tanzshow „Dancing Stars“ bekannt. Sie wechselte 2015 zu “Let’s Dance” nach Deutschland, nachdem sie die Show drei Jahre lang als Profitänzerin unterstützt und sich mit Hans Sarpai zum Sieg getanzt hatte.

Im Jahr darauf hatte sie mit Ulli Potofski weniger Glück und wurde nur Sechste. Außerdem tanzte sie 2017 mit Heinrich Popow, 2018 mit Heiko Lochmann (vormals: Die Lochis), 2019 mit Thomas Rath, 2020 mit der Schauspielerin Tijan Njie und 2021 mit Kai Ebel.

2022 kehrt sie zum achten Mal zurück hat neben dem Tanzen ein eigenes Backbuch geschrieben.

Kathrin Menzinger ist Profitänzerin und seit 2015 regelmäßig bei RTL „Let‘s Dance“ zu sehen.

Menzinger wurde am 24. September 1988 in Wien geboren. Mit drei Jahren begann die Österreicherin mit dem Balletttanzen.

Zuvor war sie mit 13 Jahren in der allgemeinen Klasse bis ins Finale der Latein-Staatsmeisterschaft vorgedrungen.

Seit 2004 nimmt sie mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov an verschiedenen Turnieren teil. Das Duo hatte 2014 ein erfolgreiches Jahr, gewann Gold bei den Europameisterschaften im Showtanz Latein und den zweiten Vize-Weltmeistertitel im Showtanz-Standardbereich Vizeweltmeistertitel im Showdance Standard.

Mit ihren beiden Weltmeistertiteln im Showdance Standard und Latein im Jahr 2015 stellten sie einen neuen Rekord auf. Im folgenden Jahr verteidigten sie erfolgreich ihre Kronen.

In Österreich wurde Menzinger durch ihre Rolle in der ORF-Sendung „Dancing Stars“ (erstmals 2011) bekannt.

kathrin menzinger eltern
kathrin menzinger eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *