zubin mehta krank

zubin mehta krank
zubin mehta krank

zubin mehta krank . Zubin Mehta, ein indisch-amerikanischer Dirigent westlicher und östlicher klassischer Musik, wurde am 29. April 1936 geboren.

Er ist emeritierter Musikdirektor des Israel Philharmonic Orchestra (IPO) und emeritierter Dirigent der Los Angeles Philharmonic.

Mehtas Vater gründete das Bombay Symphony Orchestra, und durch ihn erwarb Mehta seine frühe musikalische Ausbildung.

Mit 18 Jahren trat er in die Wiener Staatliche Musikakademie ein und erhielt nach drei Jahren das Diplom als Dirigent. Im Alter von 21 Jahren gewann er internationale Wettbewerbe und leitete das Royal Liverpool Philharmonic Orchestra.

Mehta begann in den 1960er Jahren, sich Fachwissen anzueignen, indem er für renommierte Maestros auf der ganzen Welt einsprang.

Von 1961 bis 1967 war Mehta Musikdirektor des Montreal Symphony Orchestra, und von 1962 bis 1978 war er der jüngste Musikdirektor eines großen nordamerikanischen Orchesters.

Er kam 1969 als Music Adviser zum Israel Philharmonic Orchestra und wurde 1981 zum Music Director for Life ernannt.

Mehta war von 1978 bis 1991 Musikdirektor der New York Philharmonic. Von 1985 bis 2017 war er Chefdirigent des Maggio Musicale Fiorentino in Florenz.

ubin Mehta wurde 1936 in Mumbai, Indien, geboren und erhielt seine frühe musikalische Ausbildung von seinem Vater, dem Geiger Mehli Mehta, dem Gründer des Bombay Symphony Orchestra.

1954 begann er nach zwei Semestern Medizin ein Studium an der Wiener Musikhochschule bei Hans Swarowsky. 1958 gewann er den ersten Preis beim Liverpooler Dirigentenwettbewerb.

In den Jahren danach dirigierte er Orchester in Wien, Berlin und Israel. Er war Musikdirektor des Montreal Symphony Orchestra von 1961 bis 1967, des Los Angeles Philharmonic Orchestra von 1962 bis 1978 und des Israel Philharmonic Orchestra von 1977 bis 1981, wo er zum Chefdirigenten auf Lebenszeit ernannt wurde.

13 Jahre lang war er außerdem Chefdirigent des New York Philharmonic Orchestra. Seit 1985 ist er Chefdirigent des Orchestra del Maggio Musicale in Florenz.

Mehta, Ehrenpräsident des Florentiner Opernhauses „Maggio Musicale Fiorentino“, versteht sich gut mit Alexander Pereira, dem neuen Intendanten des Theaters.

„Wir arbeiten an einigen großen Ideen. (Starsänger Placido) Domingo und (ehemaliger musikalischer Leiter der New Yorker Metropolitan Opera) James Levine sind unter denen, die eingeladen wurden“, erklärte Mehta.

Dass sowohl Domingo als auch Levine in den USA der sexuellen Belästigung beschuldigt wurden, hat Mehta nicht beunruhigt.

„Überlassen wir den amerikanischen Puritanismus den schwarzen Listen. Die Medien in den Vereinigten Staaten haben Levines Karriere geschadet.

Domingo war gezwungen, die Los Angeles Opera zu verlassen, die zuvor wertlos war . Das scheint mir Rache zu sein “, fügte Mehta seinen Senf hinzu. (pa)

zubin mehta krank
zubin mehta krank

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *