karim adeyemi herkunft

karim adeyemi herkunft
karim adeyemi herkunft

karim adeyemi herkunft.Adeyemi begann seine Karriere als Jugendlicher beim TSV Forstenried, bevor er 2010 zum heimischen Bundesligisten FC Bayern München wechselte.

Als die Verhandlungen über seinen weiteren Verbleib beim Verein ins Stocken gerieten, kam es zu einem Konflikt, und Adeyemi musste gehen, was bedeutete, dass er zur SpVgg wechselte Unterhaching im Jahr 2012.

Im März 2018 debütierte er für die U19-Mannschaft in der A-Junioren-Bundesliga, nachdem er die Jugendabteilungen (U19-Bundesliga) durchlaufen hatte.

Bei einer 2:3-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt U19 im April 2018 erzielte er sein erstes Tor in diesem Wettbewerb. Am Saisonende stieg er mit Unterhaching in die A-Jugend Bayernliga ab.

Sein Vertrag in Salzburg wurde im Jänner 2020 bis Juni 2024 verlängert. Adeyemi soll als Kollaborationsspieler beim FC Liefering bleiben und gleichzeitig beim FC Red Bull Salzburg unter Trainer Jesse Marsch trainieren.

Während der Saison kam der Stürmer nur einmal in der zweiten Liga zum Einsatz und kam ansonsten regelmäßig für RB Salzburg zum Einsatz. Seine beste Profileistung bis dahin erzielte er gegen den Absteiger SKN St.

Pölten, als er acht Tore erzielte und vier weitere vorbereitete. Später in der Saison erzielte der junge Spieler, der zwischen der Startelf und der Ersatzbank wechselte, zwei weitere „Doppelgänger“ und verhalf seiner Mannschaft zum nationalen „Double“ aus Meisterschaft und Pokal.

Marsch schickte seinen Schützling vor allem im Rahmen einer doppelten Führungsstruktur an der Seite von Mrgim Berisha oder Patson Daka aufs Feld.

Adeyemi wurde als Sohn eines nigerianischen Vaters und einer rumänischen Mutter in München, Deutschland, geboren.

Er ist ein deutscher Jugendnationalspieler, nachdem er für die U16, U17 und U21 gespielt hat. Am 5. September 2021 gab er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft bei einem 6: 0-Triumph in der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft 2022 gegen Armenien.

Er wurde spät eingewechselt und erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit in der zweiten Halbzeit das sechste Tor Deutschlands.

Dies war das erste Mal in der Nachkriegszeit, dass ein Spieler eines österreichischen Vereins für die deutsche A-Nationalmannschaft spielte, da Adeyemi bei seinem Debüt ein Spieler von Red Bull Salzburg war.

Karim Adeyemi spielt weiterhin für Red Bull Salzburg in Österreichs relativ kleiner Fußballliga.

Seine Leistungen in der in Deutschland verschmähten „Operettenliga“ waren so überragend, dass der 19-Jährige heute als einer der größten versteckten Diamanten des Fußballs gilt.

Adeyemi hat bereits Geschichte geschrieben, indem er als erster Spieler der Nachkriegszeit den Wechsel aus der österreichischen Liga in die deutsche Nationalmannschaft geschafft hat!

karim adeyemi herkunft
karim adeyemi herkunft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *