Frank wickermann todesursache

Frank wickermann todesursache
Frank wickermann todesursache

frank wickermann todesursache.Demnach bereicherte Frank Wickermann als wichtiger Mitgestalter des Schlosstheaters jede Inszenierung mit seiner Erfahrung, künstlerischen Vorstellungskraft und seinem einzigartigen Sinn für Humor:

„Sein intensives Denken und Mitgestalten war von Weitsicht geprägt sowohl inhaltlich als auch präzis.” Ihn interessierten besonders die verschlungenen, gebrochenen, gefährdeten und düsteren Charaktere in seinem Werk, das immer in einem tiefen Wissen um Respekt und Gerechtigkeit verankert war.

Er arbeitete als Schauspieler und Regisseur an Bühnen wie Bochum, Oberhausen und Moers sowie in diversen Film- und Fernsehproduktionen. Dreimal erhielt er den NRW-Kritikerpreis.

Esther Hausmann, Folkwang-Professorin für Praktische Theaterarbeit und Studiengangskoordinatorin Schauspiel, gedenkt ihrer geschätzten Kollegin in einem persönlichen Nachruf:

Wir verabschieden uns endgültig von unserem Kollegen Frank Wickermann, der am 2. April 2020 im Alter von 54 Jahren überraschend verstorben ist.

Frank Wickermann wurde 1966 in Bochum geboren und besuchte die Westfälische Schauspielschule, wo er Germanistik, Theater und Film studierte.

Als Schauspieler arbeitete er unter anderem am Theater Bochum, am Theater Oberhausen und am Theater Hamburg, bevor er sich für viele Jahre als Schauspieler und Regisseur am Schlosstheater Moers niederließ.

Er trat in zahlreichen Filmen und Fernsehsendungen auf und wurde mehrfach mit dem NRW-Kritikerpreis als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Seit 2011 ist er erfolgreicher Dozent für Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste auf dem Campus Bochum.

Mit seinen Schauspielkolleg*innen verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit. Bei einigen von ihnen hatte er zuvor studiert und andere als Schauspiellehrer unterrichtet.

Als Dirigent betreute er mehrere Ensembleprojekte und leitete das Junge STM sowie den Bürgerchor. Mit einigen seiner Kollegen am Schlosstheater verband ihn eine enge Freundschaft.

Der Tod von Frank Wickermann ist ein tragischer Verlust für unsere gesamte Besetzung und das Schlosstheater Moers und hinterlässt nicht nur eine große Lücke im Spielplan, sondern auch in unseren Herzen.

Ulrich Greb, sowie die gesamte Belegschaft des Schlosstheaters Moers,

“Ich bin Judas”, erklärte Frank Wickermann trotzig. „Ich bin stolz auf meinen Nachnamen. Wickermann hatte sein schwarzes Hemd mit dem darauf prangenden Namen Judas gegen Ende des Monologs von Lot Vekemans umgekrempelt.

Der Name „Frank“ wird jetzt kühn und bestimmt angeboten. Dies ist ein Name auf die Wickermann stolz sein kann. Er brachte Judas’ Charakter und seine eigene Geschichte durcheinander.

Er erzählte von Frank, dem reizbaren Jungen, der auch ein Tyrann war. Wer Wickermann auf der Bühne des Schlosstheaters Moers auftreten sah, nahm ihn beim Wort.

Frank wickermann todesursache
Frank wickermann todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *