Natascha ochsenknecht krankheit

Natascha ochsenknecht krankheit
Natascha ochsenknecht krankheit

natascha ochsenknecht krankheit.Während die dreiköpfige Mutter erstickte und Ärzte versuchten, sie zu stabilisieren, war die Designer plötzlich von vier kleinen Engeln umgeben, die sie an ihre Kinder erinnerten und zu ihr sprachen:

“Schau, deine Zeit ist noch nicht gekommen. Du musst husten im Augenblick.” Natascha selbst erkannte, dass es noch zu früh war; Immerhin hatte sie drei Kinder zu Hause.

Ein Husten löste dann einen Tropfen schwarzer Schleim aus, brach die Narbe und erforderte eine andere Operation.

Der Magen von Natascha konnte sich infolge der zahlreichen Interventionen nicht mehr unterstützen, somit wurden ein Netz und eine Scheibe verwendet.

Natascha Ochsenknecht hat keine Angst, ihre Fehler zu zeigen, einschließlich einer riesigen Narbe auf dem Bauch. Sie spricht jetzt über die seltene Krankheit, die sie fast getötet hat.

Natascha Ochsenknecht diskutierte zuvor ihre große Narbe, die die Länge ihres Bauches verläuft. Es ist das Ergebnis von drei Operationen insgesamt. Aber niemand weiß, wie schrecklich ihre Tortur war!

Seit den 1980er Jahren hat Natascha in qualvollen Schmerzen.

Alles begann in den 1980er Jahren mit der Unfähigkeit des Modells, wiederkehrende schwere Magenschmerzen zu erklären. Sogar ihre Ärzte konnten nicht herausfinden, warum.

Aus der kommenden Ausgabe des Sat.1 -Diskussion “Dinnerparty”, bild, zitiert sie: “Ich habe zehn Jahre lang eine Zeitbombe in mir getragen, die hätte platzen können, und dann hätte ich mich geblutet”, sagt Natascha in der Pre -aufgenommene Präsentation.

Die Krankheit hat dazu geführt, dass die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht (64) mehrmals “bis zur Nahtoderfahrung” zusammenbricht, und sie hat “mehrmals einfach nur von der Schaufel”.

“Ich konnte mich vorher nicht mit dir in Verbindung setzen. Ich hatte in den letzten zehn Tagen bewusst Verpasste Treffen.

Das ehemalige deutsche Modell beschrieb ihre Symptome als “schwerer Husten und schlechter Körperschmerzen”. Sie fährt fort:

“Meine Augen zerbrochen und meine Lungen brannten wie Feuer.” Sie verlor auch ihre Sinne an Geruch und Geschmack, was ein seltsames Gefühl war.

Köln – Natascha Ochsenknecht (56) enthüllte zum ersten Mal auf Instagram über ihre schwere Krankheit und Angst vor dem Sterben, nachdem er mehrmals täglich mehr als zehn Jahre lang erbrechen musste. Sie erlitt auch Durchfall und Atemnot.

Natascha ochsenknecht krankheit
Natascha ochsenknecht krankheit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *