Billy idol frau

billy idol frau/Billy Idol wurde am 30. November 1955 als William Michael Albert Broad in Stanmore, London, geboren und ist ein britischer Rockmusiker.

Unter dem Spitznamen Idol war Idol einer der beliebtesten Musiker der 1980er Jahre. Idol war ein Etikett, das ihm ein Lehrer gab, der sah, dass er oft vom Unterricht abwesend war, und William Broad verwendete dies als Grundlage für seinen Künstlernamen.

Billy idol frau
Billy idol frau

Billy Idol wurde geboren, weil sein ursprünglicher Name zu „Billy“ abgekürzt wurde.

Billy Idol hat einen Sohn mit der Tänzerin Perri Lister, mit der er von 1980 bis 1989 liiert war. Linda Mathis, 13 Jahre jünger als der Sänger, ist die Mutter der Tochter des Sängers.

Idol landete in der frühen Londoner Punk-Bewegung, nachdem er sein Philosophiestudium abgebrochen hatte. Gen X, das er mit Gene October, Brian James (später von The Damned) und Tony James (später von Sigue Sigue Sputnik) gründete, veröffentlichte Mitte bis Ende der siebziger Jahre drei Alben und viele Singles.

Er verließ Chelsea, um sich der Generation X anzuschließen. Als Idol ein Kind war, sagt er, wurde er wegen seines abgemagerten Aussehens verspottet und verbannt. In mehreren seiner Lieder verwendet er das Thema des einsamen Wanderers.

Karriere

Neben Steve Stevens gibt es Billy Idol (2010)

Der Zerfall der Generation X führte 1981 zum Wechsel von American Idol in die Popindustrie, wo er sich einen Namen als „harter Mann“ machte, komplett mit Lederleggings und gebleichten Spikes in seinen kurzen braunen Locken.

Kommerzielle Erfolge erzielte er jedoch mit Singles wie B. Dancing with Myself, Rebel Yell, Flesh for Fantasy und White Wedding, obwohl er dabei seine musikalischen Wurzeln aufgab.

Bill Aucoin, der damals mächtige Kiss-Manager, war sowohl für seine Entdeckung als auch für seine spätere Beförderung verantwortlich.

Billy Idols Don’t You (Forget About Me) wurde von Keith Forsey geschrieben, der als langjähriger Produzent arbeitete und auch den Song geschrieben hat.

Idol lehnte jedoch die Gelegenheit ab, dieses Lied aufzuführen, was zum weltweiten Erfolg der Simple Minds führte. Gitarrist Steve Stevens war Idols Tourbegleiter und häufiger Co-Star in den Musikvideos des Sängers.

Idol-Sänger Billy Idol (Cradle of Love-Tour, 1990)

Billy Idol war ein Jahrzehnt lang ikonisch und stilprägend, und sein weltweiter Triumph mit den Alben Billy Idol (1982), Rebel Yell (1983) und Whiplash Smile (1986) machte ihn zu einer Ikone und einer stilprägenden Figur.

Als Sweet Sixteen als Single aus dem zweiten Album veröffentlicht wurde, wurde es ein riesiger Erfolg.

Billy idol frau
Billy idol frau

Es war am 7. Februar 1990, als Idol in einen Motorradunfall verwickelt war, der zu erheblichen Beinverletzungen (fünf Brüche, von denen einige aufgrund von Trümmerbrüchen offen waren), einem gebrochenen Arm und mehreren Brüchen des Brustkorbs führte.

Idol entkam der Amputation seines rechten Beins dank eines siebenstündigen Eingriffs (fünf weitere Operationen folgten) und er musste mehrere Wochen im Bett verbringen.

Es dauerte viele Monate, bis das Album Charmed Life endlich veröffentlicht wurde, nachdem es nur wenige Tage vor der tragischen Katastrophe fertiggestellt worden war.

Im Vergleich zu früheren Arbeiten verwendete Idol mehr Schaukelelemente. Danach folgte eine Weltreise.

Idols letztes finanziell erfolgreiches Album, das die Single „Cradle of Love“ und eine Interpretation von „LA Woman“ von The Doors enthielt, schnitt ebenfalls gut ab und erreichte respektable Chartplätze.

Billy Idol ist der Künstlername von William Michael Albert Broad, einem in Großbritannien geborenen amerikanischen Sänger und Komponisten.

Als Hauptsänger der Generation X wurde er ursprünglich in der Londoner Punkmusikszene der 1970er Jahre bekannt.

Danach begann er eine Solokarriere, die ihm weltweite Anerkennung einbrachte und ihn in den Vereinigten Staaten als Teil von MTVs „Second British Invasion“ zum Star katapultierte.

Als Billy Idol von einem Schullehrer als „untätig“ bezeichnet wurde, war der Begriff geboren.

Ende 1976 trat Idol der Punkrockband Chelsea bei, wo er Gitarre spielte. Am Ende war er gezwungen, die Organisation zu verlassen.

Generation X wurde von Idol und Tony James, seinem ehemaligen Bandkollegen, gegründet. Aufgrund ihrer Popularität in Großbritannien und der Veröffentlichung ihrer ersten drei Alben bei Chrysalis Records löste sich die Band mit Idol als Hauptsänger schließlich auf.

Idol zog 1981 nach New York City, um eine Solokarriere mit dem Gitarristen Steve Stevens zu verfolgen, der zuvor mit ihm an einer Reihe von Projekten gearbeitet hatte.

Billy Idol, sein erstes Studioalbum, war 1982 ein finanzieller Triumph. Idol wurde schnell zu einer tragenden Säule des damals neu gegründeten MTV mit Visuals für Tracks wie „Dancing with Myself“ und „White Wedding“.

Idols zweites Studioalbum Rebel Yell (1983) war ein großer finanzieller Erfolg und enthielt die Hits „Rebel Yell“ und „Eyes Without a Face“.

Die Recording Industry Association of America (RIAA) verlieh dem Album die Doppelplatin-Zertifizierung für den Versand von zwei Millionen Exemplaren in den Vereinigten Staaten.

Whiplash Smile, sein erstes Album, erschien 1986. Idol veröffentlichte 1988 ein Album mit den größten Hits namens Idol Songs:

11 of the Best, das im Vereinigten Königreich mit Platin ausgezeichnet wurde, nachdem der Sänger drei britische Top-10-Songs hatte (“Rebel Yell, “ „Weiße Hochzeit“ und „Mony Mony“) unter seinem Namen. Danach veröffentlichte Idol Charmed

Life (1990) und Cyberpunk (1991), beides Konzeptalben (1993).

In der zweiten Hälfte der 1990er Jahre widmete Idol den größten Teil seiner Zeit und Aufmerksamkeit privaten Angelegenheiten.

Ein Jahrzehnt später, mit der Veröffentlichung von Devil’s Playground und Kings & Queens of the Underground, feierte er eine triumphale Rückkehr zur Aufnahme (2014).

Billy Idols Image ist bekannt, mit seinen gefletschten Zähnen, platinblonden Haarspitzen, knisterndem Sound und Sex, Drugs and Rock’n’Roll.

Billys 65-jähriges Ich ist anders, als BRISANT ihn in London trifft. Sein Auftreten ist tadellos; er ist sogar pünktlich! Jung und doch noch ungezähmt im Geiste.

Billy Idols neues Album „The Roadside“ klingt nach einer siebenjährigen Pause genau so. „Die Dinge brauchen lange, um ihren Weg durch mich zu finden, aber wenn sie es tun, kommen sie in großem Stil heraus.

Ich wollte ein Stück schreiben, das voller Leiden ist. Nimm dir einen Moment Zeit und durchlebe meine schlimmsten Dämonen noch einmal.

In Um über ihn zu schreiben, habe ich einen meiner schlimmsten Momente noch einmal besucht und mich an meinen lebensverändernden Motorradunfall erinnert.

2005 Billy Idol

Billy Idol – so wie du dich an ihn erinnerst. Extravagant, ungezähmt und rockig in einem. (Archiv)

Die Rechte an diesem Bild liegen bei dpa.

BEGEISTERN SIE BILLY IDOL, SEINE ENKEL ZU SEHEN

Vor mehr als 30 Jahren kam ein Mann bei einem Autounfall ums Leben. Während eines Konzerts im Jahr 1990 überfuhr Idol ein Stoppschild und kollidierte mit einem Lastwagen.

Idol hatte schwere Verletzungen erlitten und es war einige Zeit nicht bekannt, ob er wieder laufen kann. Seine Enkelin hat dem Musiker neue Lebenskraft gegeben.

Ein junges Mädchen von Bonnie Idols Tochter hieß Poppy Rebel. „Als meine Tochter mir mitteilte, dass sie schwanger ist, war ich überglücklich.

Aufgrund der sensiblen Natur des Themas rief sie mich an und behauptete, sie könne mir am Telefon nichts sagen.

Billy idol frau
Billy idol frau

Ich hatte es in meinem Kopf, als sie es informierte Ich hatte ein Mädchen, aber ich brauchte eine Weile, um ihr zu glauben “, erklärt die Idole.

Es gibt jedoch noch mehr. Anfang dieses Jahres wurden der Rocksänger und seine Begleiterin China Chow, die zurückgezogen in Los Angeles leben, Großväter von zwei Enkelkindern.

Mary Jane, seine Enkelin, wurde ihm über seine Tochter geboren. 2022 darf Opa Billy mit Stolz auf Tour gehen, inklusive Deutschland-Stopp.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *